FAI arbeitet rund um die Uhr, um kritische Covid-19-Anforderungen zu erfüllen

FAI rent-a-jet AG, Deutschlands führender Spezialist für Ambulanzflüge und Spezialeinsätze, ist rund um die Uhr im Einsatz, um Menschen in Not zu evakuieren. Grund dafür ist die noch nie dagewesene Nachfrage aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus. Dazu gehören sowohl medizinische Evakuierungen von infizierten Patienten als auch Rückführungsflüge von nicht betroffenen gesunden Personen aus allen Teilen der Welt.

Das Unternehmen ist derzeit mit seiner zehnköpfigen Flotte von fünf Learjets 60, vier Bombardier Challenger 604 und einem Global Express Ambulanzflugzeug maximal ausgelastet und fliegt im Durchschnitt etwa sechs Einsätze pro Tag. Darüber hinaus ergänzt FAI seine Flotte mit seiner Executive-Charterflotte von Geschäftsflugzeugen.

Nach dem kürzlich erfolgten Kauf von zwei tragbaren, in sich geschlossenen Isoliereinheiten, EPI-Shuttle, kann FAI infizierte Patienten ohne jedes Risiko für die Flug- oder medizinische Besatzung transportieren. Alle medizinischen Einsätze werden von einem geschulten medizinischen Team begleitet, das vor dem Flug ein Temperaturscreening durchführt und bei Bedarf während des Fluges medizinische und pflegerische Betreuung anbietet.

Siegfried Axtmann, Vorsitzender und Gründer der FAI Aviation Group, sagte: “Wir arbeiten hart daran, alle rund um die Uhr eingehenden Anfragen für Rückführungs- und Medevac-Flüge so schnell und effizient wie möglich zu erfüllen und werden dies auch weiterhin tun, solange es praktisch möglich ist. Wir bedauern zutiefst, dass wir nicht jedem sofort helfen können. Die Nachfrage ist so groß, dass wir derzeit einen Rückstau von drei Tagen haben.”

Die FAI hat die Unterstützung ihres gesamten 70-köpfigen Teams von Piloten in Anspruch genommen, um die Aufgaben zu erfüllen. Die größte Herausforderung bleibt die Zeitplanung angesichts der Einreisebeschränkungen, die jetzt in vielen Ländern der Welt gelten, von denen viele die Einreise für die Erholung der Besatzung und die Vorpositionierung nicht erlauben.

FAI ist der weltweit größte Betreiber von Ambulanzflugzeugen mit fixed wing, gemessen am Umsatz, und fliegt weit über 10.000 Stunden pro Jahr mit Ambulanzflugzeugen. Die Flotte des Unternehmens ist am Hauptsitz am Albrecht Dürer International Airport in Nürnberg stationiert. Die Abteilung für Ambulanzflüge ist auf die Luftunterstützung in feindlichen Gebieten für die weltweit größte NGO spezialisiert. In der Regel führt das Unternehmen täglich drei interkontinentale medizinische Evakuierungen für seinen globalen Kundenstamm durch.

Über die FAI Aviation Group

Die FAI Aviation Group betreibt Deutschlands größte Flotte von Bombardier Business Jets. Die Flotte umfasst fünf Global Express, sechs Challenger 604 und fünf Learjet 60. FAI betreibt am Hauptsitz in Nürnberg einen 14.000 m² großen, klimaneutralen Flugbetrieb und beschäftigt knapp 300 Mitarbeiter, darunter 70 Mechaniker und Ingenieure in der hauseigenen MRO FAI Technik GmbH und weitere 30 Mitarbeiter am Standort Berlin. Der konsolidierte Umsatz der FAI-Gruppe belief sich im Jahr 2022 auf fast 140 Mio. € bei einer Flottenauslastung von mehr als 12.000 Flugstunden.

Die FAI war stolz darauf, im Mai 2018 den Diamond Safety of Flight Award der European Business Aviation Association (EBAA) zu erhalten. Dies ist die höchste Sicherheitsauszeichnung, die die EBAA an Mitgliedsunternehmen vergibt, die Geschäftsflugzeuge seit 50 Jahren oder 100.000 Stunden unfallfrei betreiben.

2019 erhielt die FAI eine Auszeichnung für ihr 10-jähriges Bestehen von der MEBAA, was die Tatsache widerspiegelt, dass 20 % ihrer Flugtätigkeit mittlerweile im Nahen Osten stattfindet und wurde mit einem Aviation Annual Achievement Award für ihre 30-jährige Tätigkeit im Bereich der Ambulanz- und Sonderflüge geehrt.

In den Jahren 2020 und 2021 erhielt die FAI die prestigeträchtige Auszeichnung “Air Ambulance Company of the Year” vom ITIJ Magazine.

Im Jahr 2021 erhielt die FAI in Anerkennung ihrer Reaktion auf die Covid-19-Pandemie den Pandemic Response Special Award.

Im Jahr 2022 wurde die FAI von MEA Business bei den Aviation Innovation Awards mit dem Preis “20 years of Aviation Excellence in the Middle East” ausgezeichnet.

Im Jahr 2023 wurde FAI bei den Middle East Aviation Awards während der Dubai Airshow als “Air Ambulance Company of the Year” ausgezeichnet.

Die FAI ist offizieller Partner des McLaren Formel 1 Teams.

www.fai.ag